Sie befinden sich hier: » Startseite »
»

Multichannel-Versender mit deutlichem Umsatzwachstum

Der interaktive Handel wächst. Besonders deutlich zeigt sich die positive Entwicklung bei den Multichannel-Versendern mit Herkunft aus dem stationären Geschäft. Aktuelle Zahlen liefert der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh).

Die Zahlen für das zweite Quartal 2017 zeigen ein erneutes Wachstum im Interaktiven Handel. Der Onlinehandel ist schon länger der Treiber der gesamten Handelsbranche, dennoch lohnt sich ein genauer Blick auf ausgewählte Zahlen.

Die Hälfte der Gesamtumsätze besetzen Online-Marktplätze. Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr liegt bei 2,5 Prozent und erreicht 6.633 Millionen Euro (inkl. USt). Jedoch können die Multichannel-Versandhändler kräftig aufholen. Diese Kategorie wächst im Vergleich zum Vorjahr um 21,1 Prozent und erreicht damit einen Umsatz von 5.664 Millionen Euro (inkl. USt.). Darunter verzeichnen die Versender mit Herkunft aus dem stationären Geschäft ein überproportionales Plus von 27,3 Prozent. Die Umsätze liegen damit bei 2.363 Millionen Euro (inkl. USt).

Anteil des Onlinehandels am Interaktiven Handel bei 93 Prozent

Zwischen April und Juni 2017 brachten Verbraucher dem Onlinehandel einen Brutto-Umsatz von 13.972 Millionen Euro (2. Quartal 2016: 12.464 Millionen). Im gesamten Interaktiven Handel wurden im zweiten Quartal Waren für 15.011 Millionen Euro verkauft (2. Quartal 2016: 13.672 Millionen Euro). Demnach hat der Onlinehandel einen Anteil von 93 Prozent am Gesamtumsatz des Interaktiven Handels.

Mit freundlicher Genehmigung von acquisa.

Zurück

Die Versandhandelssoftware VS/4 von D&G-Software ist leistungsstark, effizient in der Anwendung und komfortabel in der Handhabung.

Profitieren Sie von einer effektiven Adressdatenverwaltung, von einem optimierten Workflow zwischen Einkauf, Lagerbestand, Verkauf, Versand und Retourenmanagement, von einer komfortablen Artikelbestandsverwaltung, den flexiblen Modulen, die eine übersichtliche und korrekte Debitoren-Buchhaltung ermöglichen und vielem mehr. Prüfen Sie die Effektivität der unterschiedlichen Marketing-Kanäle. Das D&G-Versandhaus-System VS/4 unterstützt bereits mehr als 340 erfolgreiche Versandhändler.

Die Anforderungen an ein leistungsfähiges und versandhandelsgeeignetes Warenwirtschaftssystem sind umfangreich und anspruchsvoll.

Die Abbildung komplexer Prozessketten von der Adressverwaltung über den Einkauf, die Lagerhaltung und Disposition, den Verkauf über verschiedenste Kanäle, den Versand, die Debitoren-Buchhaltung und den reibungslosen Ablauf des Retourenmanagements muss gewährleistet sein. Das D&G-Versandhaus-System VS/4 (Warenwirtschaftssystem, WaWi, WWS, ERP) unterstützt Sie effektiv bei der Abwicklung Ihrer umfangreichen Geschäftsprozesse - im traditionellen Versandhandel ebenso wie im eCommerce und im stationären Handel (Filialgeschäft).

Um den stets wachsenden Anforderungen im Versandhandel gerecht zu werden, muss eine ERP-Software permanent weiterentwickelt werden.

D&G-Software hat seit vielen Jahren immer den Finger am Puls der Zeit. Die ERP-Software VS/4 von D&G-Software wird also in der leistungsstarken Abwicklung der Geschäftsprozesse ständig aktualisiert. Insbesondere im Zusammenhang mit dem integrierten D&G-Internet-Shop wird die ERP-Software den aktuellen Herausforderungen beispielsweise im Bereich der Mediaplanung, der shopinternen Suchfunktion oder der Nutzung von Web 2.0 Modulen zeitnah angepasst.

Der D&G-Internet-Shop von D&G-Software ist nahtlos an das VS/4 als Warenwirtschaftssystem angebunden.

Profitieren Sie von einer Shoplösung mit leistungsstarker Performance, umfangreichen Funktionen und Designmöglichkeiten. Der D&G-Internet-Shop basiert auf dem WEBSALE Shopsystem, das als weltweit erstes Shopsystem mit dem Gütesiegel s@fer-shopping durch den TÜV SÜD ausgezeichnet wurde. Ein nahtloses Zusammenspiel von Shop und VS/4 sorgt für schlanke Prozesse, zufriedene Kunden und steigenden Umsatz.