Sie befinden sich hier: » Startseite »
»

Handel adaptiert neue Technologien zu langsam

Schlechter Kundenservice und komplizierte Bestellprozesse sorgen bei deutschen Verbrauchern für Unzufriedenheit. So lautet das Fazit des Salesforce-Reports "Connected Shopper". Kunden wünschen sich den Einsatz neuer innovativer Technologien.

Zwei von drei deutschen Shoppern fühlen sich demnach von Händlern unverstanden. Sie finden, der Einzelhandel adaptiere neue Technologien zu langsam. Dadurch entsteht eine Lücke zum Nutzungsverhalten der Kunden. Online und Offline müssen besser verzahnt werden, so die Studie.

56 Prozent der deutschen Kunden geben an, dass sie sich über Produkte im Laden informieren wollen, ehe sie sie kaufen. Gleichzeitig wächst der Onlinehandel weiter. Tatsächlich suchen 76 Prozent der Befragten und 86 Prozent der Millennials online nach passenden Angeboten. Etwas mehr als die Hälfte (53 Prozent) entschließt sich schließlich, im stationären Handel einzukaufen - und erhalten die Methode ROPO (Research online, Purchase offline) dadurch am Leben.

Handel könnte die Kundenbindung deutlich erhöhen
Werden Einkäufe online getätigt, geschieht dies in mehr als der Hälfte der Fälle weiterhin über Webseiten. E-Mail und händlereigene Apps folgen abgeschlagen. Noch seltener werden Messaging-Apps genutzt, nur jeder vierte Einkauf erfolgt über Whatsapp, Facebook Messenger, Skype oder vergleichbare mobile Anwendungen. Laut Studie liegen hierbei gerade bei jungen Schnäppchenjägern noch Wachstumschancen.

Kundenservice: Kunden wollen Whatsapp als Kontaktkanal
Potenzial liegt auch noch bei der Kombination von online und offline brach. Ungenutzte Möglichkeiten liegen nach Ansicht der Salesforce-Experten insbesondere bei der Nutzung mobiler Endgeräte. Mit Informationen zu Lagerbeständen, Aktionen oder Angeboten könnten Händler das Markenerlebnis noch spürbar verbessern. Würden sich beide Kanäle gegenseitig besser ergänzen, würden Kunden deutlich besser gebunden.

Mit freundlicher Genehmigung von acquisa.


Sie möchten mehr über D&G-Software erfahren? Fordern Sie unser kostenloses Informationsmaterial an.
Jetzt anfordern

Die Versandhandelssoftware VS/4 von D&G-Software ist leistungsstark, effizient in der Anwendung und komfortabel in der Handhabung.

Profitieren Sie von einer effektiven Adressdatenverwaltung, von einem optimierten Workflow zwischen Einkauf, Lagerbestand, Verkauf, Versand und Retourenmanagement, von einer komfortablen Artikelbestandsverwaltung, den flexiblen Modulen, die eine übersichtliche und korrekte Debitoren-Buchhaltung ermöglichen und vielem mehr. Prüfen Sie die Effektivität der unterschiedlichen Marketing-Kanäle. Das D&G-Versandhaus-System VS/4 unterstützt bereits mehr als 340 erfolgreiche Versandhändler.

Die Anforderungen an ein leistungsfähiges und versandhandelsgeeignetes Warenwirtschaftssystem sind umfangreich und anspruchsvoll.

Die Abbildung komplexer Prozessketten von der Adressverwaltung über den Einkauf, die Lagerhaltung und Disposition, den Verkauf über verschiedenste Kanäle, den Versand, die Debitoren-Buchhaltung und den reibungslosen Ablauf des Retourenmanagements muss gewährleistet sein. Das D&G-Versandhaus-System VS/4 (Warenwirtschaftssystem, WaWi, WWS, ERP) unterstützt Sie effektiv bei der Abwicklung Ihrer umfangreichen Geschäftsprozesse - im traditionellen Versandhandel ebenso wie im eCommerce und im stationären Handel (Filialgeschäft).

Um den stets wachsenden Anforderungen im Versandhandel gerecht zu werden, muss eine ERP-Software permanent weiterentwickelt werden.

D&G-Software hat seit vielen Jahren immer den Finger am Puls der Zeit. Die ERP-Software VS/4 von D&G-Software wird also in der leistungsstarken Abwicklung der Geschäftsprozesse ständig aktualisiert. Insbesondere im Zusammenhang mit dem integrierten D&G-Internet-Shop wird die ERP-Software den aktuellen Herausforderungen beispielsweise im Bereich der Mediaplanung, der shopinternen Suchfunktion oder der Nutzung von Web 2.0 Modulen zeitnah angepasst.

Der D&G-Internet-Shop von D&G-Software ist nahtlos an das VS/4 als Warenwirtschaftssystem angebunden.

Profitieren Sie von einer Shoplösung mit leistungsstarker Performance, umfangreichen Funktionen und Designmöglichkeiten. Der D&G-Internet-Shop basiert auf dem WEBSALE Shopsystem, das als weltweit erstes Shopsystem mit dem Gütesiegel s@fer-shopping durch den TÜV SÜD ausgezeichnet wurde. Ein nahtloses Zusammenspiel von Shop und VS/4 sorgt für schlanke Prozesse, zufriedene Kunden und steigenden Umsatz.