Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie optionale Cookies von Google, um unsere Webseite zu optimieren und Statistiken zu erstellen. Optionale Cookies werden erst nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (durch Klick unten auf "Alle Cookies akzeptieren" oder nach Klick auf "Cookie-Einstellungen" durch dortiges Anhaken der optionalen Cookies und Bestätigung dieser Einstellungen durch "Einstellungen speichern") gesetzt. Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Nutzung der Webseite ist auch ohne ausdrückliche Einwilligung hinsichtlich der optionalen Cookies möglich.

Cookie-Einstellungen
 Essenzielle Cookies

Einige Cookies sind für den Betrieb der Seite notwendig und können daher nicht deaktiviert werden.

 Alle Marketing Cookies erlauben

Diese Cookies verwenden wir und unsere Drittanbieter, um Ihnen interessenbezogene Werbung und maßgeschneiderte Inhalte zu unterbreiten.

 Google Tag Manager
 Alle Cookies erlauben

CALL-BACK

D&G-Versandhaus-System VS/4 räumt beim ERP-System des Jahres gleich doppelt ab

Bei der Wahl zum ERP-System des Jahres 2019 wurde das D&G-Versandhaus-System VS/4 gleich doppelt ausgezeichnet. Das ERP-System der D&G-Software GmbH erreichte in der Kategorie "Omnichannel-Unterstützung" den zweiten Platz und erhielt zudem den KMU-Sonderpreis.

Die Preisverleihung fand am 17. Oktober im Rahmen des ERP-Kongresses in Frankfurt am Main statt. Als einziger Teilnehmer durfte D&G-Software gleich zwei Urkunden mit nach Hause nehmen. Das Unternehmen hatte sich zum ersten Mal dem Wettbewerb gestellt und mit einer umfangreichen schriftlichen Bewerbung in der Kategorie "Omnichannel-Unterstützung" den Sprung ins Finale geschafft.

Am ersten Tag des ERP-Kongresses präsentierte D&G-Geschäftsführer Andreas Brenk der Jury live die Stärken des VS/4, insbesondere in den Bereichen Einführungsmethodik, Technologie und Integrationsfähigkeit, sowie den konkreten Kundennutzen anhand von Praxisbeispielen. Und durfte sich am Folgetag bei der Preisverleihung über den zweiten Platz freuen. "Dass wir es bei der ersten Teilnahme gleich ins Finale geschafft haben, ist ein toller Erfolg. Dass wir dann aber ganz überraschend noch den KMU-Sonderpreis der Jury abgeräumt haben, freut uns riesig", so Brenk.

KMU-Sonderpreis der Jury
Der Sonderpreis zeichnet die besondere Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) aus. "Unsere Kunden reichen vom kleinen Versender bis zum mittelständischen, international agierenden Omnichannel-Händler und kommen aus den verschiedensten Sortimentsbereichen. Das verlangt von der Software eine hohe Flexibilität und Skalierbarkeit, um allen Bedürfnissen gleichermaßen gerecht zu werden. Der Sonderpreis zeigt, dass wir mit der Entwicklung des VS/4 alles richtigmachen", ergänzt Brenk.

Digitale Expansion
Ausschlaggebend für die Auszeichnung mit dem Sonderpreis waren laut Schirmherr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau zwei der vorgestellten Kundenprojekte. Zum einen die digitale Expansion beim Modehaus Schödlbauer. Dieses hat mit dem VS/4 den Weg vom klassischen Modekaufhaus zum erfolgreichen Onlinehändler gemeistert. Durch die Einführung eines Touchbildschirms in der Filiale kann der Händler sein riesiges Onlinesortiment außerdem auch stationär anbieten und konnte so den Umsatz der Filiale steigern.

Omnichannel für Kliniken
Zum anderen ein eher außergewöhnliches Omnichannel-Projekt bei Dr. Becker Services. Was als Onlineshop für Reha-, Sport- und Fitnessartikel begann, wurde mithilfe des VS/4 zu einem Omnichannel-Konzept für die 8 Kliniken der Dr. Becker Klinikgruppe. Heute profitieren die Patienten dort bspw. von einem mobilen Kiosk, über den auch bettlägerige Patienten einkaufen können. Zudem wurde ein Zentraleinkauf eingerichtet, über den der Warenbedarf der einzelnen Kliniken nun ebenfalls komfortabel über das VS/4 bedient wird.

Über den Wettbewerb
Die Auszeichnung "ERP-System des Jahres" wurde 2019 bereits zum 14. Mal verliehen. Der Wettbewerb wird vom Center of Enterprise Research der Universität Potsdam unter Vorsitz vom Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau veranstaltet. Die Auszeichnung erfolgt auf Basis eines unabhängigen, wissenschaftlichen begleiteten Verfahren und beruht auf dem Urteil einer Jury aus Journalisten, Beratern und Forschern. Das D&G-Versandhaus-System VS/4 unterstützt seit über 30 Jahren Versand-, Online- und Omnichannel-Händler bei der effizienten und kundenfreundlichen Abwicklung ihres Handels.

Jetzt das Video der Preisverleihung ansehen.

 

Weitere Auszeichnungen
Eine Übersicht über alle unsere Auszeichnungen finden Sie hier.

 

Infomaterial

Infomaterial

Sie möchten mehr über D&G-Software erfahren?
Fordern Sie unser kostenloses Infomaterial an.

Jetzt anfordern